Technische Mindestanforderungen - Fernwärme

 

Allgemeine Technische Mindestanforderungen

Auf Grundlage § 17 AVBFernwärmeV beinhalten folgende Richtlinien in ihrer jeweils aktuellen Fassung die technischen Mindestanforderungen für den Netzanschluss und die Kundenanlagen, die an die Heizwassernetze des Verbundsystems (Primär- und Sekundärnetze) oder an die Heizwassernetze der Inselsysteme der DREWAG NETZ GmbH angeschlossen sind bzw. angeschlossen werden, sowie die Anforderungen an deren Betrieb.

 

Es gelten grundsätzlich nachfolgende Mindestanforderungen:

- Mess- und Eichgesetz (MessEG)
- Mess- und Eichverordnung (MessEV)
- AGFW Regelwerk
- PTB-Richtlinien

Technische Anschlussbedingungen

Im Netzgebiet der DREWAG NETZ GmbH gelten die Technischen Anschlussbedingungen Fernwärme (siehe TAB Fernwärme 08-2014).